Vereinsnews des FSV Ramsdorf – September 2011

{jcomments on}

Vereinsnews des FSV Ramsdorf

Neue Saison hat endlich begonnen

Nach 4 Wochen Sommerpause u. nochmals 4 Wochen Vorbereitung hat die Saison 2011/2012 begonnen. Mit Both (von Regis II), Ertner (schon ab Mai), Stein,Hollmichel u. Dietze (alle von   Deutzen II) können wir 5 neue Akteure in Ramsdorf begrüßen. Da wir mit Nass u. Wrobel (beide zurück nach Deutzen) nur 2 Abgänge zu verzeichnen hatten hat sich die Personalsituation gegenüber der Vorsaison etwas verbessert. Im 1.Testspiel gab es eine 2:3 Niederlage gegen Lucka II. Torschützen waren Simmack u. Herter. Bei Fockendorf II erreichten wir ein 2:2 Unentschieden. Nach 2:0 Rückstand schaffte Simmack per Doppelpack noch den Ausgleich. Am Freitag, dem 05.08., anläßlich unseres Fußballfestes, hatten wir den FSV Meuselwitz I (Kreisliga A) zu Gast. Trotz erheblicher personeller Probleme gewannen wir durch ein Elfmetertor von Claus mit 1:0. In der 1.Pokalrunde waren wir Gastgeber für den Hausdorfer FC Colditz II. Die Gäste spielen in der Regionalklasse A Süd u. wurden da letzte Saison Fünfter. Das Spiel entwickelte sich vor 130 Zuschauern zu einem Pokalkrimi. Die 1:0 Führung der Gäste (18.) glich Simmack in der 42.Minute aus. 7 Minuten nach Wiederanpfiff gingen die Gäste per Foulelfmeter wieder in Führung, aber Claus konnte kurz vor Ende der Partie wiederum ausgleichen. Die Gäste schwächten sich durch eine rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung selbst. In der Verlängerung ging Ramsdorf durch ein Eigentor (98.) erstmals in diesem Spiel in Führung. Die eingewechselten Hollmichel (115.) u. Köhler (119.) erzielten dann den 5:2 Endstand. Somit steht unsere Mannschaft in der 3.Pokalrunde, welche bei Abgabe des Artikels noch nicht ausgelost wurde (Termin der Auslosung 01.09.). Vor knapp 100 Zuschauer startete am 21.08. dann die neue Punktspielsaison. Mit Auligk war eine Mannschaft zu Gast welche letztes Jahr gerade so den Abstieg entronnen war u. im Sommer einige Abgänge zu verkraften hatte. Zu Beginn versuchte Ramsdorf Druck zu machen, aber mehr als zwei Schußversuchen (7. & 14.) sprangen nicht heraus. Nach einem Fehler gingen die Gäste in der 21.Minute mit 0:1 in Führung. Ramsdorf war geschockt u. war nun völlig von der Rolle. Die Gäste waren nun sogar das bessere Team. Kaum etwas gelang u. so war es auch nicht erstaunlich das ein krasser Abwehrfehler der Gäste es Ramsdorf ermöglichte in der 42.Minute zum 1:1 Ausgleich durch Simmack zu kommen. Eine Steigerung in der 2.Halbzeit wurde mit Toren von Hollmichel (50. & 52.), Simmack (71.) u. Meißner (90.) belohnt, so daß am Ende ein klarer 5:1 Sieg für Ramsdorf zu Buche stand.                                                                  

Nächsten bekannten Spieltermine der 1.Männermannschaft des FSV Ramsdorf:Sa 10.09. Eschefeld (A), So 18.09. Kohren-Sahlis (H), So 25.09. Lobstädt II (A), So 02.10. Hainichen (H) Alle Spielen beginnen 15:00 Uhr. Dies sind vorläufige Termine, Änderungen können noch erfolgen !

Unser Fußballfest am 06.08. war ein voller Erfolg. Ein Kleinfeldturnier mit 8 Freizeitmannschaften war der Höhepunkt des Tages. In 2 Staffeln zu je 4 Mannschaften wurden die besten Teams ermittelt. Den 8.Platz belegte die Feuerwehr. Die SG Heuersdorf/Hagenest wurden 7., der FC Durcheinander belegte Platz 6 u. die Mannschaft Aspendos wurde 5. Das Spiel um Platz 3 gewann die RAM gegen Ramsdorf „Alte Herren“. Im Finale standen sich der FC Hodenlos u. der Titelverteidiger die Pokalhaie gegenüber. Da es nach der regulären Spielzeit Unentschieden stand mußte das Neunmeterschießen entscheiden. Am Ende hatte der Pokalverteidiger mit 4:3 die Nase vorn u. verteidigte somit seinen Erfolg vom Vorjahr. Am Abend wurde dann bei Musik das Tanzbein geschwungen u. kräftig getrunken u. gegessen. Der FSV Ramsdorf möchte sich hiermit bei allen Helfern u. Sponsoren für die Unterstützung bedanken. Ein besonderes Dankeschön gilt wie jedes Jahr der Freiwilligen Feuerwehr Ramsdorf, welche uns nun schon einige Jahre Tatkräftig bei unserem Fest unterstützt.

Der Vorstand des FSV Ramsdorf bedankt sich bei den Sponsoren, Auto Schirmer, Firma Eckner Ramsdorf,  MIBRAG, RAM Regis-Breitingen, Bau + Gebäudeservice Dirk Damm, Knaack +Jahn Lippendorf, Ahorn-Apotheke Böhlen, Kaufland-Apotheke Borna, Zahnarzt Kober Neukieritzsch, Fahrradgeschäft Hoch  Deutzen, Fahrradgeschäft Feldmann Lucka, Eiskaffee Stanik Lucka, Eiskaffee Scheibner Lucka, Zimmerreibetrieb Bär Lucka, Einkaufsmarkt Hertzsch Ramsdorf, Geschenkartikel Ebert Deutzen, Sport&Fanartikel Winkler Lucka, Blumenladen König Lucka, MF Elektrotechnik Haselbach, Elektro Schütze Lucka, Firma Niwesa Lödla, ES-Getränke Göllnitz die uns mit Geld-und Sachspenden bei der Organisation unseres Sport + Kinderfestes unterstützt haben.

Unsere AH-Mannschaft beendete an 19.08. mit dem Heimspiel gegen Gerstenberg/Haselbach die Sommerpause. Nach vergebenen Chancen der Gastgeber in der 1. Spielhälfte gelang den Gästen  in der 2.Hälfte mit 5:2 ein klarer Sieg.

Im September sind folgende Spiele geplant:

Am 09.09. in Ramsdorf gegen TSV-1860 Monstab

Am16.09. in Prößdorf

Am 23.09. in Ramsdorf gegen Groitzsch

Am 30.09. in Ramsdorf gegen SV Blau-Weiss Deutzen

Den kompletten Spielplan der „Alten Herren“ findest du HIER

Geburtstagsgrüße vom Vorstand

Am 01.09.Thomas Thrandorf zum 56.

Am 05.09. Peter Schneider zum 60.

Am 17.09. Stephan Häckert zum 29.

Am 22.09. Enrico Barczynski zum 42.

Am 22.09. Jens Hanke zum 29.

Am 26.09. Tino Winzer zum 40.

Am 28.09. Werner Meißner zum 55.

Am 30.09. Jürgen Januschkowsky zum 51.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.