D-Junioren gegen Lucka 28.06.15

Sonntag 28.06.15 10:00 Uhr Ramsdorf D-Junioren –Lucka E-Junioren

Nachdem am Abend zuvor der Platz noch ausgiebig gewässert wurde, konnte am Sonntag
10:00 Uhr bei schönem Fußballwetter gespielt werden.
Vor zahlreichen Zuschauern aus Lucka und Ramsdorf nutzte unsere D-Junioren diesmal den Größenvorteil und gewann mit 5:2 . Der 1. Sieg für die geplanten D-Junioren, da war die Freude Groß, allerdings wird es für diese Mannschaft in Zukunft ungleich schwerer werden zu gewinnen.
Die Luckaer waren körperlich unterlegen aber spielerisch gut, haben ordentlich gegengehalten und ebenfalls einige Möglichkeiten herausgespielt. Bevor Clemens Eckner in der 10. Minute das 1:0 erzielen konnte, hätten wir selbst in Rückstand geraten können.
Dann gleich im Gegenzug, Schuss aufs Ramsdorfer Tor, Tim Eckner lenkt den Ball an den Pfosten und ins Aus. Danach wird Ramsdorf etwas stärker, Lägel Avedis trifft ans Außennetz bevor Lucas Weigel, in der 20., das 2:0 erzielen kann. Jetzt werden wir leichtsinnig, 22.Minute, Fehler von Avedis in der Abwehr, ein Luckaer Spieler läuft allein auf Tim zu, spielt ihn aus und trifft zum 2:1. 2 Minuten später schönes Durchspiel von Lucka in die Spitze und es steht 2:2. So geht es auch in die Pause.
2. Halbzeit 8 Minuten sind bereits gespielt, man kann sich die Haare raufen, so viele Chancen werden zum einen zugelassen und zum anderen versiebt, da setzt sich Clemens auf rechts durch, spielt in die Mitte und Francis Buchheim kann zum 3:2 einschießen.
13. Minute (lag es daran) Clemens schießt von halbrechts aus 12 m Entfernung aufs Tor
der Torwart lässt den Ball durch die Hände rutschen 4:2. 17. Minute Clemens setzt sich
auf rechts durch und hämmert den Ball aus spitzem Winkel ins Tor 5:2. So sollte es trotz einiger Möglichkeiten auf beiden Seiten, auch die letzten 8 Minuten bleiben.
Fazit, ein schöner Fußballtag, mit einer gut spielenden Luckaer Mannschaft und einer Ramsdorfer, bei der man durchaus Fortschritte erkennen kann, das Training ist also nicht
umsonst. Zu erwähnen ist noch, dass sich bei den abschließenden 9m Schießen unser Torwart Tim Eckner durch einige Paraden auszeichnen konnte.

Für Ramsdorf haben gespielt: Joel Wohlfahrt; Eckner Christoph; Schuhknecht Till; Buchheim Francis; Eckner Tim; Schacher Paul; Zimmermann Niklas; Heinke Lissy; Richter Thilo; Eckner Clemens; Skur Sebastian; Lägel Avedis; Weigel Lukas.28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.