Vereinsnews des FSV Ramsdorf – Juni 2011

Vereinsnews des FSV Ramsdorf

Ramsdorf weiterhin in Spitzengruppe

Nach der Minikrise im April mit 2 Niederlagen und 1 Unentschieden folgte am 20. Spieltag bei Neukirchen II am 1.5. die nächste 1:0 Niederlage. Nach einer schwachen Leistung setzte sich damit der Negativtrend fort. Das Tor des Tages fiel in der 40. Minute. Ramsdorf war in der 2. Halbzeit zwar überlegen, konnte aber die wenigen Chancen nicht nutzen und somit geht der Sieg für den Gastgeber in Ordnung. Ramsdorf hatte nun 6 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, aus Elstertrebnitz, bei einem Spiel weniger.

Am 21. Spieltag kam es in Ramsdorf zum Spitzenspiel, gegen Elstertrebnitz. Was nicht zu erwarten war, fand Ramsdorf in diesem Spiel zu alter Stärke zurück und schickte den Tabellenführer mit einer 4:1 Niederlage nach Hause. Nach einer 2:0 Pausenführung durch Tore von Dorn (16.) und Gentsch (23.) sahen die 85 Zuschauer auch im 2. Abschnitt eine starke Heimmannschaft. Die Gäste konnten zwar in der 67. Minute den Anschlusstreffer erzielen, aber Ramsdorf zeigte sich an diesem Tag unbeeindruckt und schaffte durch ein Doppelpack (82. & 87.) von Simmack den 4:1 Endstand.

Am 14.5. ging die Reise zu Union Geithain, der besten Heimmannschaft der Saison (7 Siege & 1 Niederlage). Nach großem Kampf gewann unsere Mannschaft durch ein Abstaubertor von Naß (59.) nach Freistoß von Simmack etwas glücklich mit 1:0. Durch die gleichzeitige Niederlage des Tabellenführers, aus Elstertrebnitz, konnte der 1. Tabellenplatz 4 Spieltage vor Ende der Saison erobert werden. Diesen gilt es nun bis zum Saisonende zu verteidigen.

Weiterhin sucht unser Verein Sportfreunde welche gern gegen den Ball treten, egal ob in der 1. Männermannschaft oder bei den „Alten Herren“. Wer also Lust hat, kann sich gern Dienstags ab 18.30 Uhr zum Training sehen lassen oder sich unter 0173/3613482 bei Dorn melden.

Letztes Punktspiel am  Sa. 18.6. in Neukieritzsch (Anstoß 15.00 Uhr)

Unsere Oldis sind in diesem Jahr leider noch nicht so erfolgreich, und laufen noch immer Ihren 1.Sieg hinterher. Am 21.04. verlor das Team zuhause 1:4 gegen Lok Altenburg. Das  nächsten Spiel in Gerstenberg ging 3:2 verloren, hier war allerdings bei einer besseren Chancenverwertung mehr möglich. Eine Woche später gab es eine 5:4 Niederlage in Ramsdorf gegen FSV-Lucka. Das nächste Spiel  beim Ortsrivalen in Deutzen verlor die Mannschaft mit 5:2.

Im Juni stehen folgende Spiele auf dem Plan :

  • Am 17.06. 18.00  Uhr in Profen
  • Am 01.07. 18.00. Uhr Kleinfeldturnier in Haselbach
  • Am 08.07. 18.00 Uhr in Ramsdorf gegen SV Regis-Breitingen

Geburtstagsgrüße vom Vorstand

Am 02.06. Uwe Gentsch Uwe   zum 23.

Am 02.06. Reinhard Kober        zum 57.

Am 03.06. Heiko Wilhelm         zum 47.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.