Vereinsnews des FSV Ramsdorf – April 2011

Vereinsnews des FSV Ramsdorf

Die Rückrunde hat endlich wieder begonnen

Nach 3- monatiger Wartezeit hat die Leidenszeit ohne Fußball endlich ein Ende gehabt. Mit dem Spiel am 26.02.2011 gegen Espenhain begann für unsere Mannschaft die Rückrunde der Saison 2010/2011. Nach dem inoffiziellen Herbstmeistertitel will unsere Mannschaft auch in den restlichen Spielen ein Wörtchen bei der Vergabe des Kreismeistertitels mitreden. Unsere Mannschaft versuchte gegen Espenhain sofort Druck aufzubauen, aber man merkte vielen die lange Zeit ohne Pflichtspiele an, denn trotz Überlegenheit blieb vieles nur Stückwerk. Erst nach dem 1:0 durch Naß in der 55.Minute wurden die Ramsdorfer Aktionen sicherer. Thrandorf (63.) u. Wilde (75.) erhöhten dann noch auf 3:0. Bei besserer Chancenverwertung wäre, wie schon so oft, ein höherer Sieg möglich gewesen.

Am 12.03. war dann mit Flößberg II ein Aufsteiger zu Gast in Ramsdorf. Im Hinspiel sorgten diese für eine Überraschung, denn Ramsdorf verlor da 1:0. Dies sollte nun auf dem heimischen „Betzenberg“ korrigiert werden. Unsere Mannschaft spielte von Beginn an zielstrebig nach vorn u. führte nach Toren von Simmack (14.) u. Dorn (24.) früh schon mit 2:0. Die Gäste kamen zu diesem Zeitpunkt kaum über die Mittellinie. Nach einem Ballverlust im Ramsdorfer Mittelfeld erzielten sie aber aus abseitsverdächtiger Position kurz vor dem Halbzeitpfiff den 2:1 Anschlußtreffer. Angetrieben vom Tor versuchte Flößberg II jetzt den Ausgleich zu erzielen, was ihnen durch einen direkt verwandelten Freistoß (53.) auch gelang. Ramsdorf war kurz geschockt u. brauchte einige Minuten um sich vom Ausgleich zu erholen. Nach Vorarbeit von Simmack erzielte Gentsch in der 75.Spielminute die 3:2 Führung. Jetzt suchte unser Team die Vorentscheidung, aber Naß schoß freistehend den Ball über das Gästetor u. Köhler traf nur den Pfosten. Kurz darauf war Schluss u. die Revanche war gelungen, wenn sie auch knapp ausfiel. Nun gilt es in den Nachholspielen gegen Rötha II u. Neukieritzsch weiter Punkte für die Meisterschaft zu sammeln.

Weiterhin sucht unser Verein Sportfreunde welche gern gegen den Ball treten, egal ob in der 1.Männermannschaft od. bei den „Alten Herren“. Wer also Lust hat kann sich gerne Dienstags ab 18.30 Uhr zum Training sehen lassen od. unter der Tel.-Nr. 0173-3613482 bei Dorn melden.

Nächsten Termine:

  • So 10.04. Frohburg II (A / 15:00 Uhr); Sa 16.04. Kohren (H / 15:00 Uhr)
  • So 01.05. Neukirchen II (A / 13:00 Uhr)
  • Sa 07.05. Elstertrebnitz (H / 15:00 Uhr)

Für unsere AH Mannschaft beginnt im April ebenfalls die neue Saison, folgende Spiele stehen auf dem Programm.

  • Am 01.04. 18.00 Uhr  in Wintersdorf
  • Am 08.04. 18.00Uhr in Ramsdorf gegen die SG Prößdorf
  • Am 15.04. 18.00 Uhr in Monstab
  • Am Donnerstag den 21.04.  18.30 Uhr in Ramsdorf gegen Lok Altenburg
  • Am 29.04. 18.00 Uhr in Gerstenberg

Am 29.01. fand das 10. Skatturnier des FSV  im Ramsdorfer Sportlerheim statt.
Der Sieger nach 2 spannenden Serien  hieß mit 2586 Punkten Karlheinz Kargul.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Wilfried Hartleb mit 2275 Punkten und Lutz Dietrich mit 2062 Punkten.

 

Geburtstagsgrüße vom Vorstand

Am 03.04. Thomas Schwarze       zum 44.

Am 07.04. Klaus Göpfert             zum 72.

Am 12.04. Karlheinz Rascher       zum 79.

Am 14.04. Denny Köhler              zum 32.

Am 24.04. Ron Bianchi                zum 17.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.