Fan Schal

Vereinsnews des FSV Ramsdorf – Dezember 2010

Vereinsnews des FSV Ramsdorf

Gute Hinrunde fast abgeschlossen

Die Hinrunde der Saison 20010/2011 war bei Abgabe des Artikels fast Geschichte (2 Spiele fehlten noch) u. egal des Ausganges der beiden noch offenen Spiele in Auligk u. zu Hause gegen Neukieritzsch kann man von einer guten Hinrunde unserer Mannschaft sprechen. Nach dem klaren 5:0 Sieg gegen Tabellenführer Union Geithain ging die Reise am 9.Spieltag nach Eschefeld. Nach einer schwachen 1.Halbzeit führte der Gastgeber mit 1:0, aber Ramsdorf konnte sich in der 2.Halbzeit steigern u. siegte durch Tore von Naß (62.) u. Claus (77.) noch verdient mit 2:1.  Am 06.11. war Ramsdorf Gastgeber für Frankenhain. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wurde auch dieses Spiel mit 4:1 gewonnen u. durch die Patzer der Konkurrenz von Union Geithain u. Elstertrebnitz der 1.Tabellenplatz erobert. Den Torreigen eröffnete Thrandorf in der 40.Spielminute. Wrobel erhöhte gleich nach Wiederbeginn auf 2:0 (49.), ehe wiederum Thrandorf zum 3:0 (61.) traf. Die Gäste konnten in der 67.Minute per Foulelfmeter zwar verkürzen, aber Wilde stellte per Kopfball (77.) den alten 3-Tore-Abstand wieder her. Am 20.11. fand das Nachholespiel bei Kohren-Sahlis statt. Mit dem morastigen Untergrund kam unsere Mannschaft nicht zurecht u. konnte Ihr Kombinationsspiel nicht so aufziehen wie gewohnt. Am Ende stand die dritte 1:0 Niederlage der Saison zu buche. Ein Unentschieden wäre nach Aussagen aller Beteiligten u. Fans aber gerechter gewesen, aber so mußte man wie in den letzten beiden Jahren ( 2008; 1:0 und 2009; 2:0) wieder ohne Punkte die Heimreise antreten. Trotz dieser Niederlage belegt unsere Mannschaft nach dem 10.Spieltag den 1.Tabellenplatz mit 21 Punkten u. 22:7 Toren (7 Siege; 0 Unentschieden; 3 Niederlagen), gefolgt von 3 Teams : 2.Kohren (19 Pkt.; 15:7 Tore), 3.Elstertebnitz (19 Pkt.; 31:23 Tore) u. 4.Union Geithain (19 Pkt.; 20:13 Tore). Sollte unsere Mannschaft die beiden restlichen Spiele gewinnen wäre Ihnen der inoffizielle Titel „Herbstmeister“ nicht mehr zu nehmen. Also los Jungs holt Euch den Titel! Dies wäre dann der krönende Abschluß eines erfolgreichen Jahres 2010 für unseren kleinen Verein nach der Kreismeisterschaft im Sommer.

Bekannte Termine:

28.12. Hallenturnier des SV Blau-weiß Deutzen in Regis-Breitingen (Beginn: 16:45 Uhr);
08.01. Hallenkreismeisterschaft in Hartha (Beginn: noch offen) falls sich unsere Mannschaft qualifizieren sollte;
Start Rückrunde am 26.02. gegen Espenhain (H; Anstoß 14:00 Uhr)

Unsere Oldies starten am 15.01.2011 mit einem Hallenturnier ins neue Jahr. Der Veranstalter ist der  FSV-Lucka in der Schnaudertalhalle Meuselwitz.

Am 29.01.2011 findet im Sportlerheim unser traditionelles Skatturnier statt.

Am 25.03.2011 ist unsere nächste Jahreshauptversammlung geplant.

Den Beginn der jeweiligen Veranstaltungen wird in der nächsten Ausgabe dieser Zeitung noch bekannt gegeben.

Der FSV Ramsdorf bietet seinen Fans Schals zu einen Preis von 15€ an. Sie können beim Sportfreund Dorn Dienstags im Sportlerheim erworben werden.

Fan Schal

Geburtstagsgrüße vom Vorstand

Am 11.12. Werner Schröder         zum 81.
Am 13.12. Gerhard Hönig              zum 61.
Am 14.12.  Thomas Braschoß        zum 41.
Am 14.12. Harald Heine                zum 57.
Am 17.12. Ronald Gentzsch           zum 43.
Am 19.12. Eckhard Reuter            zum 53.
Am 23.12. Marc Hüfner                 zum 28.

 

Der FSV-Ramsdorf wünscht seinen Fans, Sponsoren und allen Mitgliedern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.