Vereinsnews des FSV Ramsdorf

Vorschau auf die neue Saison

Trotz des Kreismeistertitels in der letzten Saison spielt unsere Mannschaft auch in dieser Saison in der 1.Regionalklasse, welche sich nach der Fusion jetzt Kreisliga B Leipziger Land/Muldental nennt. Grund hierfür ist das Ramsdorf keine Nachwuchsmannschaft im Spielbetrieb hat, aber auch die angespannte Personaldecke mit nur 16 Spielern trug zum Verzicht des Aufstiegsrechtes bei. Wie in der letzten Ausgabe schon erwähnt wechselt T.Nass von Deutzen nach Ramsdorf. Ebenfalls von Deutzen hat sich J.Wrobel entschieden diese Saison die Schuhe für Ramsdorf zu schnüren. Nach dem Trainingsbeginn am 13.07. stand schon am Samstag (17.07.) das erste Testspiel an. Die Reise ging nach Thüringen, genauer nach Wintersdorf. Der Gastgeber spielte letzte Saison in der gleichen Klasse wie wir, schaffte dort den 2.Tabellenplatz u. stieg auf. Anzumerken ist noch das Wintersdorf alle 13 Rückrundenspiele siegreich gestallten konnte u. somit ein guter Testgegner sein würde. Es entwickelte sich bei hochsommerlichen Temperaturen ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bei Ramsdorf fehlten mit Thrandorf, Herter, Wrobel u. Heinke wichtige Akteure, so daß mit Trainer Dorn u. Co-Trainer Wilhelm die Ersatzbank übersichtlich besetzt war. Nach schönem Pass von Nass erzielte Wilde in der 20.Minute die 1:0 Führung für Ramsdorf. Der Gastgeber erhöhte danach den Druck u. bekam in der 28.Minute einen zweifelhaften Elfmeter zugesprochen, welchen sie aber rechts neben das Tor schossen. Nur 6 Minuten später erzielte der Gastgeber per Kopf nach einer Ecke den verdienten 1:1 Ausgleich. Im zweiten Abschnitt bestimmte zunächst Wintersdorf das Geschehen u. Barczynski im Tor brachte mit seinen Paraden die Stürmer fast zur Verzweiflung. Ramsdorf verlegte sich auf’s Kontern. Einen dieser schloß Gentsch nach Zuspiel von Nass mit einen sattem Linksschuß ins kurze linke obere Eck zur 2:1 Führung für Ramsdorf ab. Dorn per Freistoß (an die Querlatte) u. Wilhelm freistehend per Kopf hätten sogar die Führung noch ausbauen können. Am Ende blieb es beim knappen, aber verdienten 2:1 Sieg für Ramsdorf. Der Spielplan für die neue Saison war bei Abgabe des Artikels leider noch nicht bekannt.

Die Spiele der Alten Herren im August:

Am 13.08. in Ramsdorf  gegen Blau-Weiß Deutzen

Am  20.08. in Ramsdorf  gegen Eintracht Profen

Am 27.08.  in Monstab  gegen TSV-1860 Monstab

Am 03.08.  in Ramsdorf gegen SG Prößdorf

Geburtstagsgrüße vom Vorstand

Am 06.08.  Felix Franke  zum 18.

Am 19.08.  Heinz Trandorf      zum 78.

Am 19.08.  Daniel Wilde       zum 28.

Am 22.08. Denis Simmack    zum 31.

Am 25.08. Falk Thrandorf       zum 33.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.